l

Startseite

l

Dienstleistungen

Referenzen

l
l

Team

l

Kontakt

„Härlihaus“

Ein Vollholzhaus eingebettet im Napfberggebiet.

Mit der Vision zum "Vollholzhaus" kontaktierte uns die Bauherrschaft bereits im Juli 2021. Nach einem herausfordernden Baubewilligungsverfahren wurde das alte, bestehende Härlihaus im Frühling 2023 abgebrochen.

Als Basis für dieses Holzhaus erstellten die Baumeister lediglich Kellerboden, -wände, Garagenboden und die Stützmauer der Einfahrt aus Beton. In Zusammenarbeit mit der Firma Truberholz AG realisierten wir die Ausführungsplanung und den konstruktiven Holzbau. Wir haben uns trotz des unterschiedlichen Dialekts bestens verstanden, denn bezüglich Mentalität zu Holz und Liebe zum Handwerk sprechen wir genau dieselbe Sprache. 

Gleich im Anschluss montierten wir Fenster und Türen. Die wunderschönen Tage im Herbst nutzten wir, um die Holzfassade anzubringen. Unsere Haut schützten wir mit Sonnencreme, die Holzfassade liessen wir natürlich und unbehandelt. Als es draussen nass und windig wurde, konnten wir drinnen den Innenausbau verwirklichen. Konkret bauten wir Böden und Treppe ein und stellten die Innenwände fertig. Sozusagen als Kirsche auf der Torte stand für uns eine herrliche Küche mit massiven Fichtenholz-Fronten auf dem Programm, die ebenfalls von uns geplant, produziert und eingebaut wurde.


Interessant:
Sämtliche Aussenwände, Böden und Decken bestehen aus 18 Zentimeter Massivholz (Fichte / Tanne). Dazu kommen noch weitere 18 Zentimeter Holzfaserdämmstoff. Diese Komposition sorgt für Wärme und Behaglichkeit. Das "Low-Tech"-Haus wird mit einem Cheminéeofen im Erdgeschoss und einem Schwedenofen im Obergeschoss geheizt. Wir sind stolz, sämtliches Massivholz (ca. 170 Kubikmeter) aus umliegenden Wäldern, von regionalen Sägewerken und Lieferanten bezogen zu haben.

In diesem Haus erlebt man die Kraft der Natur, ohne das man nach draussen geht. Die unbehandelten Holzoberflächen der Innenwände gleichen den Feuchtigkeitsgehalt der Raumluft stetig aus. Die natürliche Wärme von Holz, welche optisch und haptisch wahrgenommen wird, erzeugt ein wohliges, behagliches Raumambiente. Da keine Klebstoffe, sondern lediglich Buchenholzdübel die vielen Holzbretter der Wände verbinden, können wir auf diesem «Holzweg» natürlich keinen Haken finden.

Bericht:  David Birrer


info@schreinerei-birrer.ch

041 978 14 45



Telefon  041 978 14 45

Fax  041 978 14 61

E-Mail  info@schreinerei-birrer.ch

KONTAKT


Birrer Schreinerei Holzbau AG

Unterdorf 20

6156 Luthern